Das Intensive

Einweihung in die Körperarbeit des Tibetan-Pulsing

Einweihung in die Mysterien des menschlichen Unterbewusstseins

Einweihung in die 24 Organe und die 96 Bewusstseinsräume

Ausbildung in Tibetischen Augenlesen

Das Intensive findet in 2 Teilen zu je 24 Tagen statt:

Teil I/1    : 21.09.2011 – 03.10.2011

Teil I/2  : 01.05.2012 – 13.05.2012

Tibetan Pulsing ist eine alte tiefgehende Körper-und Energiearbeit, die ihren Ursprung in tibetischen Klöstern und in China hat. Sie wurde den westlichen Verhältnissen angepasst, um das individuelle Wachstum des Menschen zu unterstützen, sein Bewusstsein zu erweitern und zu transformieren. Mit Hilfe des Pulsschlags wird an ganz bestimmten Punkten am Körper ein elektrischer Strom erzeugt,der Blockaden und Spannungen  lösen kann. Indem wir alte Muster auf körperlicher,emotionaler, und mentaler Ebene erkennen, können wir sie loslassen und transformieren.

Unser Planet sowie die gesamte Menschheit steht vor der stärksten spirituellen Transformation seit ihrer Entstehung.. In unseren Herzen fühlen wir das Bedürfnis uns zu öffnen für eine neue Art von Sein. Wir spüren in unserem Inneren den Wunsch was auch immer uns in unserer Entwicklung blockiert, aufzulösen.

Das Intensiv ist ein umfassender Prozess, der sich mit den Veränderungen, die zur Zeit in unserem Körper stattfinden, beschäftigt: Reinigung, Transformation des Nervensystems, Freisetzung blockierter Energien, Ausrichtung der Chakren und unterschiedlichen Energiekörper. Unser Körper und unsere  Energiekreisläufe werden in Einklang gebracht mit dem universellen Herzschlag.

Das Tibetan Pulsing vermittelt folgende Schlüssel :

Die körperliche Ebene

Regeneration,reinigung und Transformation des Nervensystems.

Wir lernen die bioelektrische Energie des Körpers zu nutzen , diese wird vom Pulsschlag unseres Herzens in Licht verwandelt.

Wir erinnern uns an Unfâlle, körperliche Schocks ,Überlebensängste Wir  lösen diese auf

und integrieren Einsichten und Veränderungen,   Eine tiefe Entspannung findet statt, wir kommen nach Hause

Die emotionale Ebene

Der  Pulsschlag löst auf sanfte Art und Weise

Blockaden,Traumas, Schocks,unterdrückte und lang verdrängte

Emotionen ., blockierte Energie kann wieder fliessen.

Wir öffnen uns um wieder zu vertrauen

Wir öffnen uns dafür uns genährt und geborgen zu fühlen,

Liebe zu emfinden und uns von der Existenz versorgt zu fühlen.

Die Ebene des Verstandes

Vermittlung der Landkarte des menschlichen Unterbewussten.

Unsere Wirklichkeit wird erschaffen durch die Inhalte unseres                 .

Unterbewusten.Wir öffnen uns der Kraft des unterbewussten

Verstandes und seiner Entsprechung im bewussten Verstand.

Indem wir unsere Ängste loslassen, sind wir in der Lage eine neue  Art von Sein zu kreieren.

INTENSIVE TEIL I

Vom Ich zum Selbst

Vom Verstand zum Herzen

Der männliche Teil in uns

Wir lernen hier die 24 Aspekte unserer männlichen Seite kennen, d.h. unsere mentalen Identifikationen und Handlungsmuster, die unsere Persönlichkeit und innere Haltung ausmachen.

Wir schmelzen unsere Einstellungen und Vorurteile, die immer aus vergangenen schmerzlichen Erfahrungen rühren, und kommen ins Hier und Jetzt.

INTENSIVE TEIL II

Vom Selbst zum Sein

Vom Herzen zum Göttlichen

Die weibliche Seite in uns

Wir erforschen die 24 Aspekte unserer weiblichen Seite, d.h. den unbewussten Prozess der Emotionen und Gefühle, die einem bestimmten Ablauf und Muster folgen.

So kann eine tiefe Reinigung des Herzens passieren. Die Vergangenheit wird zur Gegenwart.

Ausbildung in Tibetischem Augenlesen

Die Augen gelten seit je her als das Spiegelbild der Seele. In der Tradition des       Tibetan Pulsing werden sie wie eine Landkarte gelesen, die unser Innenleben beschreibt und unsere Einzigartigkeit zeigt.

Das Erlernen des Augenlesen hilft uns, unsere Programmierungen (Konditionierun-gen) und die der anderen besser zu verstehen. Anhand der Augen der Teilnehmer er-kennen wir, wie sehr wir durch Kindheitserlebnisse geprägt und geformt sind und wo unsere Stärken, Begabungen und Schwächen liegen.

Das Tuning – Heilige Tonfrequenzen

Töne können entweder Freude und Harmonie oder Schmerz und Disharmonie kreie-ren. Die Töne, die wir mit unsere Stimme erzeugen, zeigen uns den Zustand unserer inneren Organen an.

Das Tuning besteht aus Formen, Farben, Licht und Tonfrequenzen. Es bewirkt eine tiefe Öffnung des Unterbewusstseins und erschließt uns die 96 Bewusstseinszustände menschlichen Daseins.

Streaming – Durchströmen

Das Streaming vereint alle Teilnehmer zu einem einzigen Energiestrom, welcher unser Nervensystem mit positiver Energie durchflutet.

Die Körperarbeit

Der Körper ist der heilige Tempel unsrer Seele.

Durch diese Körperarbeit lernen wir im Austausch mit unseren Partnern die Punkte der 24 Energiekreisläufe von innen kennen und anzuwenden. Wir fallen in einen Zu-stand tiefer Stille und Entspannung, wodurch sich uns der Bereich des menschlichen Unterbewusstseins eröffnet.

Das Theater

Spielerisch bringen wir unsere Schattenseiten ins Licht.

Praktisches:

Ort – Urlaubshotel «Solnachnaya Dolina» an der Westküste der ukrainschen Halb-insel Krim direkt an der Schwarzmeerküste, sanftes Seeklima, südliche Sonne, Sand-strände und kristallklares Wasser

(Info: http:www.sundolina.org.ua Presetation English)

Preis je Module – 680 Euro bei Bezahlung bis zum 31.7.2011, später 750 Euro

Beherbergung – 13,50-19,50 Euro/Person in 2-4-Bettzimmern (siehe Info)

Anfahrt – Von Kiewer Flughafen per Zug nach Simferopol (auch Direktflüge!), von dort per Bus zum Städtchen Chernomorsk und mit einem weiteren Bus nach Olenevka.

Information und Anmeldung – sujay@gmx.net